2020 – Das sündige Dorf

  • Beitrag veröffentlicht:3. Februar 2020
  • Beitrags-Kategorie:Aufführungen
You are currently viewing 2020 – Das sündige Dorf

Mit der Bauernkomödie „Das sündige Dorf“ von Max Neal hebt sich am 18. Januar 2020 erstmals unter der Regie von Alexandra Prölß der Vorhang.

Bei diesem Stück geht es unter anderem um die zwei Brüder Sepp und Toni, die auf dem Stangassingerhof heranwachsen. Unglücklicherweise verlieben sich beide in die nette, bescheidene Vevi, die oft auf den Hof kommt, um der Stangassingerin zu helfen. Der Bauer, der ein großes Geheimnis verbirgt, versucht mit allen Mitteln das Mädchen dem Blickfeld seiner Söhne zu entziehen. Dabei stößt er auf die größten Schwierigkeiten, da seine Frau das Veverl auf jeden Fall als Schwiegertochter sehen möchte. Als dann noch in dieser schwierigen Situation der reiche Großbauer Vogelhuber mit seiner etwas beschränkten Tocher Afra auf dem Hof erscheint, rutscht auch noch die Bäuerin in große Verlegenheiten.

DSC_0050

DSC_0082

DSC_0144

DSC_0078

DSC_0155

DSC_0212

DSC_0165

DSC_0448

DSC_0265

DSC_0274

DSC_0311

DSC_0390

DSC_0409

DSC_1212d


Zurück
Weiter

Ensemble

Regie Alexandra Prölß
Schauspieler
Thomas Stangassinger Bauer vom Salmerhof Bernhard Biller
Stasi Frau des Salmerhof-Bauers Karin Schulz
Sepp Sohn des Salmerhof-Bauers Werner Luber
Toni Sohn des Salmerhof-Bauers Stefan Wisneth
Korbinian Roßberger Sägfeiler Bernd Lehner
Vevi Tochter des Sägfeilers Lisa Kreuz
Alois Voglhuber Bauer von Langerberg Hubert Kohl
Afra Tochter des Langerberg-Bauers Franziska Bäuml
Knecht am Salmerhof Oskar Götz
Gesamtleitung Heidi Wisneth
Bühne Reinhard Seidl mit Team
Maske Renate Kreuz & Lisa Kreuz
Souffleuse Erika Urban