2006 – Die Millionenoma

  • Beitrag veröffentlicht:1. September 2018
  • Beitrags-Kategorie:Aufführungen
You are currently viewing 2006 – Die Millionenoma

Bei diesem lustigen Schwank geht es in erster Linie um einen Millionengewinn der Oma. Mit der Harmonie im Hause der Kreitmeiers ist es nicht weit her. Da sich die Oma (Heidi Wisneth) in alle Angelegenheiten der Familie einmischt, gibt es oft Streit. Darum würde man sie gerne aus der gemeinsamen Stube in ihre Kammer hinaus bekommen. Sie ist zwar nicht mehr gut auf den Beinen aber geistig noch sehr rege. Über das örtliche Geschehen wird sie von ihren beiden Freundinnen Sophie (Maria Schendzielorz) und Berta (Maria Friedrich) bestens informiert. Mit Wohlgefallen kommandiert sie die Schwiegertochter (Karin Schulz) durchs Haus, welche sich ihrerseits nur noch mit verbalen Angriffen zu wehren weiß. Auf den Herrn des Hauses (Bernhard Biller) hört sowieso keiner mehr, weder die Oma, noch die Tochter. Die Tochter (Carola Flierl) hat ihren eigenen Dickkopf und vergrault den gewünschten Hochzeiter (Bernd Lehner), den ihr die Tante Zenzl (Irmgard Harrer) ausgesucht hat.

Ob die Oma eine Million gewonnen hat und wie sie diese vielleicht verteilt, das wird sich herausstellen. Auf jeden Fall gibt es einige heikle Situationen. Aber letztlich hilft dann die Oma, als guter Geist und Mittelpunkt der Familie, auf ihre ganz spezielle Art, den Familienfrieden wieder herzustellen. Also, ein handfestes Lustspiel mit vielen Aufregungen, Verwechslungen und auch Liebeleien.

Ensemble

Autor   Monika Steinbacher
Regie   Ida Rittner & Karl Bielmeier
Maske   Renate Kreuz / Lisa Kreuz
Bühnenbild   Wolfgang Harrer / Hans Müller
Bühnentechnik   Oskar Götz / Reinhold Kragl
Schauspieler    
Therese Kreitmeier Kreitmeier-Oma Heidi Wisneth
Kaspar Kreitmeier Bauer, Sohn von Kreitmeier-Oma Bernhard Biller
Agnes Kreitmeier  Bäuerin, Frau von Kasper Karin Schulz
Marianne Tochter  Carola Flierl
Martin Ländle Freund von Marianne  Reinhard Seidl
Xaver Postbote Oskar Götz
Zenzl  Großbäuerin, Tochter von Kreitmeier-Oma Irmgard Harrer
Franze Hochzeiter für Marianne Bernd Lehner
Pater Oswald Pfarrer Hubert Kohl 
Emmerich Schmierer Zeitungsschreiber Werner Luber
Berta Freundin der Oma Maria Friedrich
Sophie Freundin der Oma Maria Schendzielorz