2017 – Der Pfenningfuchser

2017 – Der Pfenningfuchser

Der Bauer und Kiesgrubenbesitzer Dugg Bertl ist im wahrsten Sinn des Wortes ein „Pfenningfuchser“, ein richtiger Geizhals. Er dreht jeden Pfennig lieber dreimal um, bevor er ihn ausgibt. 
Im täglichen Leben ist er aber nicht nur gegenüber sich selber geizig sondern alle um ihn herum bekommen seinen Spar-Wahn zu spüren. Zwar hat sich sein Gesinde längst daran gewöhnt, dass er die Größe der Knödel abmisst, ein Loch in der Schuhsohle mit Zeitungspapier stopft oder auch das Papier für´s „Häuserl“ abzählt, dennoch überrascht er sie immer wieder mit neuen, wahnwitzigen Sparideen. Sogar der Waisenhaus-schwester Gibmera verwehrt er den zunächst versprochenen Kies für den Umbau ihres Heimes, weil er in Gernot Nigl einen solventen Abnehmer seines gesamten Kieses sieht. 

Autor Peter Landstorfer
Regie Maria Schendzielorz,
Maria Friedrich (Assistenz)
Gesamtleitung Heidi Wisneth
Maske Renate Kreuz / Lisa Kreuz
Bühnenbild Wolfgang Harrer, Irmgard Harrer & Ludwig Kohl
Bühnentechnik Alfons Friedrich / Oskar Götz
Souffleuse Erika Urban
Schauspieler  
Dugg BertlGroßbauerBernd Lehner
ZwirnschartnerFreund von BertlHubert Kohl
DenglKnechtReinhard Seidl
FroaßMagdDaniela Spies
Hauser MareWirtschafterinMaria Friedrich
Schwester GibmeraWaisenhausschwesterKarin Schulz
ZwagerinAlte JungferHeidi Wisneth
Endwartner WuggBader und TotengräberWerner Luber
Menü schließen